Pflegerische Kompetenzen bei „END-OF-LIFEDECISIONS“

Die Pflegepersonen sind in der Lage erweiterte pflegerische Handlungskonzepte und Problemlösungen für die Pflegepraxis im Zusammenhang mit ethischen Entscheidungen am Lebensende (end-of-life-decisions) zu entwickeln und zu evaluieren.

Status: Buchung möglich
Beginn: 31.10.2019 um 09:00 Uhr
Ende: 31.10.2019 um 17:00 Uhr
Seminarleitung: DGKS Seraphine Isak
Zielgruppe: Pflege- und Betreuungspersonal
Schulungsort: Kärntnerstraße 532, 3. Stock, 8054 Seiersberg
Freie Plätze: 20
Seminargebühr: € 130,00 zzgl. 20% USt. (€ 156,00)

Seminarinhalte:

  • Auseinandersetzung mit dem Sterben und Tod
  • Grundlagen Ethik
  • End-of-life-decisions
  • Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
  • Palliative Care (Begriffe, Verständnis...)
  • Symptomkontrolle